Kfz-Mechatroniker
runzelkorn - Fotolia

Kfz-Mechatroniker/-in

 Überbetriebliche Lehrgänge



Welchen Nutzen bringt die ÜLU?

Die Anforderungen, die eine zeitgemäße Ausbildung an Ausbildungsbetriebe und ihre Auszubildenden stellt, nehmen ständig zu. Die rasante technische Entwicklung und die Digitalisierung machen den Lernstoff nicht nur umfangreicher, sondern auch komplizierter. Durch zunehmende Spezialisierungungen und Neuerungen in Verbindung mit dem hohen Termindruck im Unternehmensalltag, ist es nicht immer einfach Auszubildenden alle Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, ohne dass die betrieblichen Abläufe dadurch beeinträchtigt werden.

Was hat der Betrieb davon?

In den überbetrieblichen Lehrgängen wird aktuelles Fachwissen und Handlungskompetenz praxisbezogen vermittelt. Zudem verbessert sich durch zeitgemäße Lehrmethoden der Lernerfolg der Auszubildenden erheblich.

Auszubildende sind dadurch

  • schneller, flexibler und vielseitiger im Betrieb einsetzbar
  • früher fähig zu selbständigem Arbeiten
  • verlässlicher und benötigen weniger Kontrolle
  • früher für Kundenaufträge einsetzbar
  • mit neusten Technologien und Verfahren vertraut und
    in der Lage, das in Ihrem Betrieb umzusetzen
  • teamfähiger
  • kompetenter und wirken sich positiv auf das Image des Betriebes und auf Kunden aus

Mit der öffentlichen Förderung der Lehrgänge sichern sich Betriebe eine kostengünstige Fortbildungsmöglichkeit für ihre Mitarbeiter.

Was hat der Auszubildende davon?

Auszubildende lernen neue Techniken und neueste technologische Entwicklungen betriebs- und fabrikatsübergreifend kennen. Sie werden bei der Prüfungsvorbereitung unterstützt und haben Zeit zum lernen außerhalb des betrieblichen Alltags.

Die überbetriebliche Ausbildung verbessert

  • die Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • die Einsatzmöglichkeiten im Betrieb
  • die Chance auf eine Übernahme nach der Ausbildung
  • die Selbstsicherheit und das Selbstbewusstsein
  • den Lernerfolg und die Noten

Bei Lernschwierigkeiten besteht für Auszubildende die Möglichkeit einer individuellen Förderung.

hoefling_gabriele_neu1
Galgenleite 3
97424 Schweinfurt
Tel. 09721 478-4156
Fax 09721 478-4656
g.huberth--at--hwk-ufr.de